Loading...
Krimidinner 11-20 Personen2019-12-17T11:16:16+00:00

Krimidinner für 11-20 Personen

Lange Zeit gab es keine Krimidinner für 11 Personen, doch das hat sich in den letzten Jahren geändert, denn der Cocolino Spieleverlag hat ein neues Format des Krimidinners eingeführt und diese Krimidinner Partys genannt.

Warum gab es lange Zeit keine Krimidinner für 11, 12 oder mehr Personen?

Klassische Krimidinner finden am Tisch statt, es gibt eine Gesprächsrunde, das heißt, eine Person spricht und idealerweise hören alle anderen zu. Natürlich wird das bei steigender Anzahl an Gästen schwierig und gleichzeitig sinkt mit jedem Gast auch die Zeit, die jeder Gast sprechen kann oder das Krimidinner würde sich sehr in die Länge ziehen. Ein Krimidinner mit 15, 16 oder gar 17 Personen würde sehr lange dauern.

Wie funktionieren die großen Krimidinner?

Die Idee der Krimidinner Partys ist, dass sich der eine Gesprächskreis auflöst und dass die Gäste lose miteinander in Kontakt treten, wie auf einer richtigen Party. Ziel des Abends ist es, mit jedem anderen Gast zumindest einmal ein paar Worte getauscht zu haben. Jeder Charakter erhält am Abend einen Hinweiszettel, auf dem verschiedene Aufgaben und Hinweise zu finden sind. Manchmal muss man jemanden ein Geheimnis erzählen, mal eine kurze Ansprache vor allen Gästen halten oder versuchen, mit Hilfe von Schmiergeld neue Informationen herauszufinden.

Sizilianische Gepflogenheiten“ ist das erste Spiel aus dem Cocolino Spieleverlag, die Gäste tauchen ein in die Unterwelt Siziliens um 1950. Ich habe das Spiel als Geburtstagsparty veranstaltet und war total begeistert. Auch die Gäste, die vorher noch nie ein Krimidinner gespielt haben, hatten jede Menge Spaß. Den Rezensionen zufolge wird es häufig auch als Team-Building Event in kleinen Firmen oder für Weihnachtsfeiern eingesetzt. Es gibt das Spiel in einer Version für 11-15 Personen und in einer Version für 16-20 Personen, je nach Gruppengröße.

Bohème Berlin“ spielt in den goldenen 20ern in Berlin und eignet sich gut für eine echte 20er Jahre Party. Es ist ähnlich aufgebaut wie „Sizilianische Gepflogenheiten“ und kann mit flexibler Anzahl an Personen gespielt werden, egal, ob ihr 11,12,13 oder gar 20 Personen seid.

Update 2019: Mit „Die andere Seite der Medaille“ ist eine dritte Krimidinner Party erschienen. Alles dreht sich um den Friedensnobelpreis. Aber von Frieden ist keine Spur, denn es wird geschachert und intregiert, um den größtmöglichen Nutzen davonzutragen.

Mein Tipp: Wollt ihr eines dieser Krimidinner spielen, dann ladet lieber 12 Personen ein, als 11 Personen, denn sollte ein Gast abspringen, könnt ihr das Spiel zu zehnt nicht mehr spielen. Mit 12 Personen hättet ihr dagegen noch einen kleinen Puffer.

Sizilianische Gepflogenheiten

Verlag: Cocolino Spieleverlag

Mit der Rückkehr des Friedens in Sizilien tauchen im verträumten Ort Corleone die altbekannten Gesichter der einflussreichen Mafiafamilien wieder auf, denn es ist höchste Zeit, das profitable Geschäft mit Waffen, Drogen und Schutzgelderpressungen neu aufzubauen. Neben den alt eingesessenen Mafiosi wittern aufstrebende Familien Morgenluft und hoffen, durch gut geölte Beziehungen in die Politik und noch besser geölte Maschinenpistolen neuen Einfluss zu gewinnen. Und so treffen auf der Geburtstagsfeier der Wirtin Maria im Restaurant „Valle di Templi“ eine bunte Mischung aus rücksichtslosen Mafiosi und einflussreichen Gästen zusammen, von denen nicht wenige den ein oder anderen Gast am liebsten mit einem Zementblock am Bein im Meer versenken würde…

Neben köstlichem (italienischem) Essen steht an diesem Abend darum auch ein Mord auf der Speisekarte und sowohl Täter als auch Opfer befinden sich unter den anwesenden Gästen. Niemand kann an diesem Abend sicher sein, lebendig nach Hause zu gehen, aber jeder wird die Chance bekommen, den Fall zu lösen.

Version für 11-20 Personen, ab 34,90 € (Sofortlieferung als pdf)

Hier findest du die Bewertungen des Spiels. (Cocolino Spieleverlag)

Bohème Berlin

Verlag: Cocolino Spieleverlag

Berlin im Herbst 1928. Die Metropole ist in ständigem Wandel, die ganze Welt schaut mit einer Mischung aus Faszination und Verachtung auf die Stadt. Neu erworbener Luxus und das exzessive Nachtleben mit seinen gewagten Kostümen und pompösen Abendveranstaltungen ziehen Menschen aller Couleur an und lassen die Grenzen zwischen Tag und Nacht verschwimmen. Gleichzeitig floriert die Berliner Unterwelt; Drogenhandel, Erpressung und Korruption bescheren einträgliche Gewinne und die wachsende Armut der Arbeiter und Arbeiterinnen führt zu politischen Spannungen. Doch egal welche Gesellschaftsschicht – niemand vermag die mitreißende Energie und den unaufhörlichen Puls der Weltmetropole zu bändigen.

Das Varieté-Theater „Metropol“ ist die treibende Kraft der kreativen Szene, die Vorstellungen sind meist innerhalb von wenigen Stunden ausverkauft und wiederkehrende Skandale erhöhen die Anziehungskraft des elitären Hauses. Und so verwundert es nicht, dass zur luxuriösen Jubiläumsfeier neben den berühmtesten Künstlern und Künstlerinnen reichlich bekannte Größen aus Politik, Wirtschaft und der Unterwelt Berlins anwesend sind.

Der Abend verspricht Spannung und Brisanz, denn – so viel können wir verraten – eine Person wird die Feier nicht überleben, und auch der Täter oder die Täterin befindet sich unter den anwesenden Gästen von denen sich die meisten im existenziellen Zwiespalt zwischen Loyalität und Wahrheitsfindung wiederfinden werden.

Version für 11-20 Personen, ab 34,90 € (Sofortlieferung als pdf)

Hier findest du die Bewertungen des Spiels. (Cocolino Spieleverlag)

Die andere Seite der Medaille

Verlag: Cocolino Spieleverlag

Die Verleihung des Friedensnobelpreises rückt in greifbare Nähe und die würdigen Gäste des opulenten Gala-Abends versuchen ein letztes Mal, entscheidenden Einfluss auf die Vergabe der begehrten Auszeichnung zu nehmen.

Die Errungenschaften der Kandidatinnen und Kandidaten treten scheinbar in den Hintergrund und werden von den Interessen mächtiger Zirkel überblendet, die in geschickter Manier nichts unversucht lassen, um die bedeutsamste moralische Auszeichnung der Menschheit für ihr eigenen Ziele zu korrumpieren. Nebulös und verschwiegen agieren die Mitglieder des Nobelpreis-Komitees im Antagonismus zwischen klingender Münze und der Reinheit des eigenen Gewissens.

Hängt die plötzliche Einlieferung der schwedischen Prinzessin ins Krankenhaus mit der diesjährigen Vergabe zusammen? Die Vorsitzende des Nobelpreiskomitees und Schwester von König Carl Eduard von Schweden hätte gewiss die Entscheidung maßgeblich beeinflusst.

Von der Queen of England bis hin zur ehemaligen Nobelpreisträgerin versuchen die geladenen Gäste, Einfluss auf die Verleihung auszuüben. Dass ein Mord den gebohnerten Parkettboden des galanten Banketts erschüttern wird, hat jedoch niemand vorhergesehen…

Preis: ab 34,90 € (Sofortlieferung als pdf) – für 11-20 Personen

Hier findest du die Bewertungen des Spiels.

Unser Krimidinner Blog

In unserem Krimidinnerblog halten wir dich auf dem Laufenden und versorgen dich mit Tipps und Tricks zu den verschiedensten Themen. Ob Deko oder Details – hier wirst du fündig.

Sending
User Review
4.4 (5 votes)